Chronik - Greuther Theater

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

1985 Der Glücksschmid (Uli Pickl)
1986 Alles beim Teufel (Maximilian Vitus)
1987 Kavalier am Steuer (Maximilian Vitus)
1988 Mama macht mobil (Ulla Kling)
1989 Zwei programmierte Schlitzohren (Wolfgang Kynaß)
1990/91 Jeder liebt Opal (John Patrick)
1992 Kurzschlüsse (Frank Ziegler)
1993 Man kann alles übertreiben (Ulla Kling)
1994 Die wilde Hilde (Ulla Kling)
1995 Der gestohlene Stinkerkäs (Bernd Gombold)
1996 Ein Fehltritt kommt selten allein (Wolfgang Kynaß)
1997 Die Leiche im Schrank (Walter G. Pfaus)
1998 Jedem die Seine und mir die Meine (Franz Rieder)
2000 Das Klassentreffen (Regina Rösch)
2002 Mord im Hühnerstall (Regina Rösch)
2004 Und so was nennt sich Familie (Franz Rieder)
2006 Ein durchsichtiger Schwindel (Josef Rauch)
2008 Die Kassen sind leer (Wolfgang Bräutigam)
2010 Renn, Oma renn! (Ulla Kling)
2012 Liebling, es ist angerichtet! (Uschi Schilling)
2014 War das eine Wehe, Liebling? (Andreas Heck)
2016 Funny Landing - runter kommen sie alle (Bernd Spehling)
2018 Kaviar trifft Currywurst  (Winnie Abel)
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü